Aktuelles

SAVE THE DATE

Tagung 8. November 2017
Arbeitszonen im ländlichen Raum - effizient nutzen, aber wie?
13.30 bis 17.45 Uhr Biel

Das Netzwerk Raumplanung thematisiert eine grosse Herausforderung, die bisher in den Diskussionen rund um die Verdichtung wenig Beachtung fand: die effiziente Bodennutzung der Gewerbe- und Industriezonen in ländlichen Gemeinden. Diese Arbeitszonen sind zum Teil deutlich überdimensioniert, schlecht genutzt oder liegen am falschen Ort.

Ziel ist es, das grosse Potential, die ebenso grossen Schwierigkeiten in diesem Bereich sowie konkrete Lösungsansätze kennenzulernen und zu diskutieren. Die Tagung beinhaltet Fachreferate von Expertinnen und Eperten aus Gemeinden, Kantonen, Wirtschaft und Planung. Sie richtet sich an Behördenmitglieder von ländlichen Gemeinden und von Kantonen, Vertreterinnen und Vertreter von KMU, Architektur- und Planungsbüros, von Umweltverbänden, Medien sowie weiterer interessierter Kreise.

Die Tagung steht unter dem Patronat der Vereinigung für Landesplanung VLP und des Schweizerischen Gemeinde-verbandes.

Für weitere Informationen und Fragen: info@netzwerk-raumplanung.ch

Weiterlesen …

Bundesamt für Umwelt BAFU

Schweiz büsst an Landschaftsqualität ein

Die neuen Resultate der "Landschaftsbeobachtung Schweiz" zeigen, dass die Landschaften weiterhin unter Druck stehen - auch wenn die ergriffenen Massnahmen vereinzelt wirken.

Weiterlesen …

Bundesamt für Umwelt BAFU

Schweizer Pärke

Der Bund rückt 19 Schweizer Pärke in den Vordergrund und publizierte zum Kampagnenstart eine Karte. Diese gibt eine gute Übersicht über diese besonderen Natur- und Kulturlandschaften der Schweiz. Erhältlich als pdf-Download oder bestellbar.

Weiterlesen …

Bundesgericht

Keine dreistöckige Lodge ausserhalb der Bauzone

Das Bundesgericht heisst eine Beschwerde von Pro Natura gut und verhindert damit einen grosszügigen Ausbau eines Bike-Hotels in der Bündner Gemeinde Obersaxen Mundaun. Die Gemeinde, das Bündner Amt für Raumentwicklung sowie das kantonale Verwaltungsgericht hatten das Projekt gestützt. Da die bestehende, altrechtliche Baute komplett abgerissen werden sollte, handle es sich um eine "Ersatzbaute", die strengeren Auflagen unterliegen, so das Bundesgericht in seinem Urteil (1C_382/2016 vom 6.4.2017).

Weiterlesen …

Bundesrat

Sachpläne: Bund muss Zusammenarbeit mit Kantonen verstärken

Eine Evaluation des Bundes zeigt, dass die Sachpläne ihre Funktion als Koordinations- und Informationsinstrumente bei raumrelevanten Aufgaben zwar weitgehend erfüllen. Handlungsbedarf besteht aber bei der Zusammenarbeit mit den Kantonen sowie bei der bundesinternen Koordination.

Weiterlesen …